3D Rendering
Daniel Classen - Nov 13, 2019

3D Rendering

Wenn Sie über dieses Thema gestolpert sind, haben Sie sich bestimmt schon öfter gefragt: Was ist Rendering? Eine Recherche nach dem Verb „to render“ liefert wenig Aufklärung. Wenn man nach „Rendering“ sucht, wird dieses schon gar nicht mehr übersetzt, sondern heisst auf Deutsch ebenfalls Rendering.

Wir wollen mit diesem kurzen Blog-Beitrag erklären was 3D Rendering ist und wo Rendering in der Produktion von Computer erzeugten Bildern und Filmen zur Anwendung kommt.

In diesem Blog werden folgende Themen behandelt:

  • 3D Rendering
  • Tessellieren
  • 3D Szene
  • CGI Beleuchtung
  • Compositing
  • 3D Artist / CG Artist

In der Welt der computergenerierten Bilder, auf Englisch Computer Generated Imagery (CGI), werden 3D Szenen erstellt, die für ein Ausgabemedium „gerendert“ werden. Gehen wir davon aus, dass ein Maschinenbauer von seiner konstruierten Maschine, eine technische Visualisierung für Marketingzwecke erzeugen will. Der Konstrukteur modelliert in der Regel Volumenmodelle, um daraus Prototypen oder direkt Formen zur Produktion abzuleiten. Für die Bildgenerierung braucht man aber Flächenmodelle. Deswegen muss der konstruierte Datensatz in ein Flächenmodell umgewandelt werden. Hierfür exportiert der Konstrukteur seinen Datensatz in ein Austauschformat und gibt es entweder intern in seine CG-Abteilung oder an einen Dienstleister. Dieser Dienstleister muss die angelieferten Daten tesselieren um sie mit seinem 3D-Programm bearbeiten zu können. Ist dies abgeschlossen, stellt er eine 3D Szene nach Wunsch des Kunden zusammen, mit Hintergrund, Boden und Maschine als zentrales Element. Da 3D-Programme wie ein reales Fotostudio aufgebaut sind, müssen Kameras eingerichtet und Lichter gesetzt werden. Ist das Setup abgeschlossen, muss diese 3D Szene in ein 2D Bild oder eine Animation umgewandelt werden. Diesen Prozess des Umwandelns nennt man Rendering - man könnte es auch als „berechnen“ bezeichnen. Im Hintergrund laufen, je nach Komplexität der 3D Szene, aufwändige Matrizenberechnungen, um die zu generierende Farbe der Pixel zu berechnen.

In der CG-Branche hat sich der Begriff „Rendering“ fest etabliert. Hier werden auch Renderings in einem Compositingprogramm gemacht, wo zum Beispiel 2D Einzelbilder zu einem 2D Video gerendert werden. Da wir uns in diesem Blog aber mit 3D Rendering beschäftigen, dient diese Information nur der Vollständigkeit halber.

Die sogenannten Renderings sind also erzeugte Bilder aus einem 3D-Programm zur Verwendung in unterschiedlichen Einsatzzwecken. Wenn Sie genauer wissen wollen welche Arbeitsschritte für eine CG-Produktion notwendig sind und welche Aufgaben ein 3D-Artist hat, können Sie in unserem Blog „Was ist CGI“ nachlesen.

CGI + RENDERING + ALL +

Daniel Classen

Written By Daniel Classen

Leave a Comment